TSV U19 A1-Junioren Blog

U19: TSV Merlingen - SGM Remseck-Pattonville 1:2

Unsere A-Jugend steht auch nach dem Spiel gegen den Tabellennachbarn mit 0 Punkten am Tabellenende der Bezirksstaffel da. Dabei war der TSV nicht schlecht in die Partie gestartet, konnte nicht nur mithalten, sondern hatte auch ein paar Chancen. Hinzu kam ein glänzend aufgelegter Philipp, der sowohl im 1gegen1,als auch auf der Linie mehrere Gelegenheiten der Gäste entschärfen konnte. Doch den Gästen reichte ein Doppelschlag in der 22. und 23. Minute, um die Partie zu entscheiden. Mit der Einwechslung von Patrick kam Merklingen nochmal etwas auf und hatte nach dessen Pass auf Paul I. auch die beste Chance auf den Anschlusstreffer. Doch Paul scheiterte frei vor dem Gästetorspieler. In der zweiten Hälfte kam von den Gästen nicht mehr viel Zwingendes, aber auch Merklingen spielte lediglich gefällig bis zum Strafraum. erst in der 85. Minute gelang Chris L. der Anschlusstreffer. Für eine zwingende Schlussoffensive reichte bei Merklingen am Ende jedoch die Kraft nicht mehr.