Spielberichte der Mannschaft TSV I

Spielbericht Bezirksliga Spieltag 4: TSV Merklingen I - TSV Heimsheim I

Letzten Sonntag ging es nun innerhalb kurzer Zeit zum zweiten Mal gegen unsere Nachbarn aus Heimsheim. Auf heimischen Kunstrasen hatte sich das Team einiges vorgenommen, war man doch erst kürzlich im Pokal in Heimsheim mit einer 5:2 Niederlage nach Hause geschickt worden. Aber die Partie hatte kaum begonnen, da lagen wir dann auch schon gleich mit 0:1 hinten. Das Team steckte den anfänglichen Aussetzer aber gut weg und hatte die Partie in der ersten Hälft gut im Griff. Nach einem schnellen Konter durch Thomas Babel verwertete Tolge Camlice die präzise Hereingabe in der 19. Minute mit einer schönen Direktabnahme zum 1:1. Ganze zwei Minuten später wuselte Thomas Wogh im gegnerischen Strafraum rum und wurde dabei gefoult. Den fälligen Elfmeter versenkt Kai Woischiski zur verdienten 2:1 Führung. Dabei blieb es auch bis zum Pausenpfiff. Aber wie in den vergangenen Wochen auch, konnten wir die gute Leistung aus Halbzeit eins in der zweiten nicht bestätigen. Wir wurden nachlässiger und die Gäste kamen besser ins Spiel. Das Spiel wurde dann auch immer hektischer. Eine rote und 6 der insgesamt 12 gelben Karten gabs allein in den letzten 20 Minuten. Eine viertel Stunde vor Schluss dann ein hoher weiter Ball in unsere Hälfte, eine mißglückte Ballannahme, hinten offen wie ein Scheunentor und wir fangen einen vermeidbaren Konter zum 2:2 ein. So nimmt Heimsheim nach der Leistung der zweiten Hälfte letztlich nicht unverdient einen Punkt mit nach Hause. 


Es spielten. Sven Reichmann, Thomas Wogh, Dominic Elfadli, Thomas Hampel, Gazi Ekmen, Michael Käpplinger, Melvin Schöll, Leon Stickel-Sautter, Thomas Babel, Julian Schwarz, Tolga Camlice, Eugen Schön, Salih Karaman, Jakob Wehl, Lennart Prüfer, Kai Woischiski, Andreas Volz, Marc Widmaier