Spielberichte der Mannschaft TSV I

TSV 1: TSV Merklingen-TSV Höfingen 3:1

Zum Derby empfingen wir am Sonntag den TSV Höfingen. Von Beginn an zeigte die Mannschaft gegen ein sehr tief stehenden Gegner das Sie gewillt war, die Punkte zu Hause zu behalten. Schon nach drei Minuten hatte Salih Karaman nach Vorarbeit von Kai Woischiski die erste Torchance. Wie auch später Kai selber, Tolga Camlice, Uwe Eberhard und nochmals Salih Karaman fand keiner dieser Bälle den Weg ins Tor. Einzig Kai Woischiski in der 28. Minute, mit einem wunderschön getretenen direkten Freistoß, erzielte in der 1. Halbzeit ein Tor. Zu Beginn der 2. Halbzeit knüpfte die Mannschaft nahtlos an die gute erste Halbzeit an und hatte, zur Verwunderung vieler, in der 50. Minute die Chance mit einem Foulelfmeter auf 2:0 zu erhöhen. Der Schiedsrichter sah ein Foulspiel an Salih Karaman. Leider vergab Tolga Camlice mit einem nicht gut geschossenen Elfmeter. Aber die Mannschaft lies sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen. Mit einem klasse Spielzug über den Flügel erzielte Salih Karaman, nach Vorarbeit von Kai Woischiski, das verdiente 2:0 in der 55. Spielminute. Höfingen gab seine sehr passive Spielweise nun zusehends auf. Somit ergaben sich nun mehr Räume die Leon Stickel-Sautter in der 61. Minute zum 3:0 nutzte. Danach waren wir weiter spielbestimmend, nur fehlte nun zusehends der Zug zum Tor. Außer einem Pfostentreffer von Salih Karaman gab es keine weiteren Torchancen mehr. Eine einzige Unachtsamkeit bzw. nicht konsequentes agieren gegen den Ball führte in der Nachspielzeit noch zum Anschlusstreffer für Höfingen. Ärgerlich weil total unnötig.

Trotzdem ein absolut verdienter Sieg, dem fünften in Folge. Damit konnten wir die Tabellenführung verteidigen. Am kommenden Sonntag müssen wir zum Auswärtsspiel zum FV Löchgau II. Anstoßzeit ist zur ungewohnten Zeit um 12.00 Uhr! Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung!