Spielberichte der Mannschaft TSV I

TSV Merklingen I - SV Gebersheim 2:1

Mit dem SV Gebersheim kam am Sonntag der Aufsteiger zum Lokalderby und Spitzenspiel nach Merklingen. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe wo wir in den ersten 25 Minuten die bessere Spielanlage und Torchancen hatten. Vor allem die Torchance von Thomas Wogh in der 12. Minute, die der gegnerische Torspieler sehr gut entschärfte. Danach verloren wir etwas den Faden und der Gegner kam besser auf, ohne aber große Torgefahr zu entwickeln. Aber ein unnötiger Fehlpass in der Vorwärtsbewegung führte in der 35. Minute durch ein schnelles Umschaltspiel zum 0:1 für Gebersheim. In der Halbzeit haben wir angesprochen, weiter ruhig weiter zu spielen, aber durch eine bessere Raumaufteilung zu mehr Torchancen zu kommen. Die 2. Halbzeit gehört dann auch ganz klar uns. Schon in der 47. Minute wäre der Ausgleich möglich gewesen. Aber das Tor von Thomas Babel wurde aufgrund Handspiels aberkannt. Danach gab es mehrere gute Aktionen über Kai Woischiski oder auch Jakob Wehl, die leider entweder keinen Abnehmer fanden oder Thomas Babel es nicht schaffte, das Tor zu erzielen. Aber in der 62. Minute belohnte sich die Mannschaft mit dem Ausgleich von Jakob Wehl. Auch danach blieb die Mannschaft spielbestimmend ohne die Ordnung gegen den Ball zu verlieren. Und in der 76. Minute belohnte sich Kai Woischiski für sein gutes Spiel mit dem verdienten 2:1 Siegtreffer. Danach verteidigten wir den Vorsprung aufopferungsvoll und holten uns verdient die nächsten 3 Punkte.

Ein großes Lob an die Mannschaft, die trotz personeller Probleme ein klasse Spiel gezeigt hat!!! Am kommenden Sonntag geht es um 15.30 Uhr in Aldingen weiter. Dort wollen wir die nächsten 3 Punkte einfahren.