Spielberichte der Mannschaft TSV I

TSV I: TSV Merklingen - TSV Eltingen 1:3

Das Derby am Freitagabend gegen die SV Leonberg/Eltingen fing schon nach 7 Minuten nicht gut für unsere Mannschaft an. Durch einen unberechtigten Foulelfmeter lag man schon früh mit 0:1 in Rückstand. Danach fand die Mannschaft nicht zu ihrem Spiel, leistete sich zu viele Fehler im Passspiel und wirkte im Ballgewinnspiel schwerfällig und langsam. Dazu kamen frühe unnötige Gelbe Karten, wodurch danach im Zweikampf auch mal nicht agressiv zu Werke gegangen wurde. So entstand auch das 0:2 in der 40. Minute. Der gegnerische Spieler konnte ungehindert von links Richtung Mitte ziehen, den starken Schuss konnte Sven Reichmann nur nach vorne klatschen lassen so dass der Nachschuss im Tor landete. Auch in der 2. Halbzeit fand die Mannschaft nicht zu Ihrem Spiel. Das dann auch noch das Flutlicht in der 50. Minute ausfiel passte zum Spiel der Mannschaft. Das Spiel wurde dann auf dem Kunstrasen fortgeführt. Leonberg/Eltingen stand tief und wartete auf Ballverluste von uns. Einer dieser unnötigen Ballverluste führte in der 70. Minute zum 0:3. Das Bemühen war der Mannschaft nicht abzusprechen, so das zumindest in der 86. Minute Salih Karaman den Treffer zum 1:3 erzielte. Aber man muss anerkennen, das die Niederlage verdient war, da wir zu keiner Zeit mit und gegen den Ball eine Leistung abgeliefert haben, die mehr verdient gehabt hätte. Jetzt gilt es nach vorne zu schauen und am kommenden Sonntag in Lomersheim den nächsten Dreier einzufahren.