Spielberichte der Mannschaft TSV II

TSV II - TSV Malmsheim II : TSV Merklingen II 1:0

Favoritenrolle sieht anders aus: TSV II scheitert kläglich an Malmsheimer Reserve.

Vorneweg ein paar witzige Fakten: 7 der letzten 9 Partien konnte der TSV II für sich entscheiden, eine Partie endete mit einem Unentschieden und nur ein einziges Mal in den vergangenen 10 Jahren verlor eine Zweite Mannschaft aus Merklingen gegen selbige aus Malmsheim. Gleich 4 Bezirklsliga-Legionäre verstärkten am heutigen Spieltag die Hammann-Elf. Umso peinlicher dass gerade einmal zwei realistische Chancen der Heimmannschaft Malmsheim ausreichten, um 3 wertvolle Punkte bei sich zu behalten.
Denn die Zweite Mannschaft schaffte es nicht, ein Tor gegen die überdurchschnittlich harmlosen Gegner zu schießen. Fast über die gesamten 90 Minuten spielte quasi die „Zweite“ allein in der Hälfte des Tabellen-Elften. Auch ein Platzverweis in der 58. Minute führte nicht zur erwartungsvollen Favoritenrolle.
„So darfst du kein Spiel verlieren!“ ließ Trainer Thomas Hammann verlauten. „Aber allein mit halbherzigen Schüssen aus 30 Minuten gewinnst du eben auch kein
Spiel in der B-Liga.“

Womöglich gewinnt man so nicht einmal die sagenumwobene Goldene Ananas. Man kann jetzt einfach nur auf eine Leistungssteigerung im nächsten Spiel in Ditzingen hoffen um so möglichst viele Tabellenplätze wieder gut zu machen.